Kurse/Workshops

  • Di
    07
    Jan
    2020
    Di
    22
    Dez
    2020
    18:30:00 - 20:00CEB- Praxis, Schichaustr. 4, Frankfurt

    Autogenes Training und andere EntspannungstechnikenAb dem 7.1 2020 jeden Dienstag jeweils 18.30 bis 20 Uhr

    "Ich bin so gestresst, und dann soll ich auch noch entspannen?"
    Hier haben Sie die Möglichkeit, es in einer kleinen Runde und in angenehmer Atmosphäre auszuprobieren: Stress und negative Gedanken abschalten, loslassen, sich dem Körper, Geist und den Gefühlen bewusst werden und das innere Gleichgewicht stärken.
    Sie lernen verschiedene Entspannungstechniken von Atementspannung über einfache Meditation, Entspannung in der Bewegung, Achtsamkeitsübungen bis Selbsthypnose kennen und haben die Möglichkeit, ihre Erfahrungen mit den anderen TeilnehmerInnen auszutauschen.
    Sie entscheiden selbst, ob Sie im Sitzen oder im Liegen entspannen möchten.

    Immer dienstags um 18.30 bis 20.00
    Kursgebühren: Einzelkarte 12 €, 10er Karte 100 €

    Anmeldung ist erforderlich, denn die Gruppengröße ist auf 8 Personen begrenzt

  • Sa
    25
    Jan
    2020
    10.00 – 16:00CEB- Praxis, Schichaustr. 4, Frankfurt

    Wie kann ich zur Selbstheilung beitragenSchon Albert Schweitzer fand, dass neben der Heilkraft des „äußeren“ Arztes, also des Mediziners, auch immer der „ innere“ Arzt, einen entscheidenden Einfluss auf den Verlauf der Genesung hat.

    Dabei spielen unsere Erwartungen und Einstellung gegenüber dem behandelnden  Arzt und der Wirkungsweise von  Medikamenten eine wichtige Rolle.

    In diesem Seminar schauen wir uns zunächst den Dokumentarfilm  „Die Heilkraft des inneren Arztes“ (Auditorium Netzwerk) an, in dem  Wissenschaftler wie Gerald Hüter, Britta Hölzel und andere anschaulich zweigen was Selbstheilungskräfte sind und wie sie von Arzt und Patient aktiviert werden können.

    Im weiteren Verlauf sprechen wir  darüber wie sich Stress und im Gegensatz dazu Meditation auf das Immunsystem auswirken.  Wie kann eine fördernde Haltung gegenüber dem erkrankten Organ aussehen? Und ich stelle Ihnen Übungen wie  „Visualisierung nach Simonton“  vor, mit denen Sie ihre Selbstheilungskräfte gezielt an den Ort des Geschehens senden können.

    Teilnahme Gebühr 70 ,-€

    Für Tee und Obst ist gesorgt. Für die Mittagspause können Sie gerne etwas mitbringen oder in eines der nahegelegenen Restaurants gehen.
    Vorherige Anmeldung ist erforderlich

  • So
    03
    Mai
    2020
    Sa
    09
    Mai
    2020
    Frankfurter Haus, Spiekeroog

    StressbewältigungIn der Ruhe und Abgeschiedenheit der Nordseeinsel Spiekeroog erhalten Sie Anregungen und Hilfsmittel, die Ihnen helfen, besser mit Stress umzugehen. Das Erkennen und die Reflexion konkreter (Stress-)Situationen im beruflichen und privaten Alltag und die Entwicklung eines lösungsorientierten Umgangs damit bilden Schwerpunkte dieses Bildungsurlaubs.

    Wir arbeiten in dieser Woche intensiv mit Ansätzen aus der Achtsamkeitsbasierten Stress Reduzierung (MBSR, Mindfulness Based Stress Reduction) und Techniken aus dem Psychodrama. So können Situationen nachgestellt werden, Rollen getauscht oder von außen betrachtet und ausprobiert werden. Dabei ergeben sich oft neue Erfahrungen und Sichtweisen, die vielleicht neue Wege, mit der Konfliktsituation umzugehen, möglich machen.

    Zudem erlernen und erproben Sie verschiedene Entspannungsmethoden, wie beispielsweise die Progressive Muskelentspannung nach Jacobson, Atementspannung und Imagination sowie Übungen aus dem Yoga.

    Die entschleunigte Atmosphäre auf der Insel ist für ein solches Vorhaben genau richtig! Sie können abschalten und zu sich kommen und das Wesentliche fokussieren, um wieder gestärkt in den Berufsalltag zurückkehren zu können. Umgeben von Meer, einsamem Sandstrand und weiter Dünenlandschaft fernab der Großstadt bietet die außergewöhnliche Naturlandschaft eine einzigartige Umgebung für diesen Bildungsurlaub.

    Veranstalter ist der Evangelische Regionalverband Frankfurt.
    Anmeldungen unter:
    Kirchliches Werk für Freizeit und Erholung,
    Tel: 069/ 92105-6790 oder per
    e-mail: evangelisch.reisen@frankfurt-evangelisch.de

  • Sa
    16
    Mai
    2020
    10.00 – 14:30CEB- Praxis, Schichaustr. 4, Frankfurt

     

    SchmerzlinderungstrainingSchmerzen können die verschiedensten Ursachen haben und in unterschiedlicher Stärke und Häufigkeit auftreten. Auf Dauer könne sie einen zermürben.

    Nachdem Ursache und Behandlung medizinisch abgeklärt sind, kann mit dem Schmerzlinderungstraining begonnen werden. Wir sprechen über die Schmerzverarbeitung und darüber, welchen Einfluss Tagesform, Stimmung, Bewertung und Ablenkung haben können.

    Im praktischen Teil erlernen Sie, wie Sie mit Mentaltraining, Entspannungsübungen, Visualisierungs- und Dissoziationsübungen die Schmerzwahrnehmung gezielt verändern können.

    Sehr oft kann auf diese Weise die Schmerzmitteleinnehme verringert werden.

    Teilnahme Gebühr 70 ,-€

    Für Tee und Obst ist gesorgt. Für die Mittagspause können Sie gerne etwas mitbringen.

  • Sa
    27
    Jun
    2020
    10.00 – 14:30CEB- Praxis, Schichaustr. 4, Frankfurt

     

    SchmerzlinderungstrainingSchmerzen können die verschiedensten Ursachen haben und in unterschiedlicher Stärke und Häufigkeit auftreten. Auf Dauer könne sie einen zermürben.

    Nachdem Ursache und Behandlung medizinisch abgeklärt sind, kann mit dem Schmerzlinderungstraining begonnen werden. Wir sprechen über die Schmerzverarbeitung und darüber, welchen Einfluss Tagesform, Stimmung, Bewertung und Ablenkung haben können.

    Im praktischen Teil erlernen Sie, wie Sie mit Mentaltraining, Entspannungsübungen, Visualisierungs- und Dissoziationsübungen die Schmerzwahrnehmung gezielt verändern können.

    Sehr oft kann auf diese Weise die Schmerzmitteleinnehme verringert werden.

    Teilnahme Gebühr 70 ,-€

    Für Tee und Obst ist gesorgt. Für die Mittagspause können Sie gerne etwas mitbringen.

  • So
    09
    Aug
    2020
    Sa
    15
    Aug
    2020
    Frankfurter Haus, Spiekeroog

     

    Vielleicht kennen Sie das auch, belastende Probleme zu Hause, Stress bei der Arbeit, oder man glaubt, das Leben verläuft gerade in einer völlig falschen Richtung ...

    Man hat das Gefühl, der nächste Windhauch weht mich um. In diesen Situationen verliert man leicht den Blick für das, was einem guttut, wo man Kraft tanken kann und wo man sich ganz gut auf sich selbst verlassen kann, weil man schon entsprechende Erfahrungen gemacht hat. Dieser Bildungsurlaub lädt dazu ein, aus dem Hamsterrad auszusteigen, Pause zu machen, zu sich zu kommen. Mit Ansätzen und Übungen aus Resilienz, Achtsamkeit, NLP, Entspannung und Bewegung richten wir das Augenmerk darauf, was die eigene Seele stark macht. Endlich mal wieder locker sein, vielleicht die Blickrichtungen, aus denen Sie sich betrachten, ändern bzw. erweitern, Ressourcen aktivieren und so sich selbst stärken, damit Sie dem nächsten Sturm gewachsen sind. Kommen Sie mit zur Schatzsuche nach Ihren Ressourcen!

    Veranstalter ist der Evangelische Regionalverband Frankfurt.
    Anmeldungen unter:
    Kirchliches Werk für Freizeit und Erholung,
    Tel: 069/ 92105-6790 oder per
    e-mail: evangelisch.reisen@frankfurt-evangelisch.de