Schmerzlinderungstraining

Schmerzlinderungstraining

Das Schmerzlinderungstraining richtet sowohl an Menschen, die lernen möchten Ihre Selbstwirksamkeit in Bezug auf Schmerzen zu verbessern, wie auch an Menschen, die unter chronischen Schmerzen leiden. Mit dem psychologischem Schmerzlinderungstraining erlernt man Techniken, mit denen man das Schmerzerleben aus eigener Kraft beeinflussen kann. Sie werden verstehen, wie Körper und Gehirn den Schmerz verarbeiten. Ziel ist, die Schmerztoleranz zu erhöhen und den empfundenen Schmerz zu reduzieren, die Auftrittshäufigkeit zu verringern.  Ängste und Gefühle der Hilflosigkeit dem Schmerz gegenüber werden abgebaut. Welchen Einfluss können Tagesform, ungünstige Denkstile, Ängste, Gewohnheiten und Verhalten haben?

Im praktischen Teil erlernen Sie wie Sie sich mit gezielten Entspannungsübungen, Visualisierung und Reframing Linderung verschaffen können. Das psychologische Schmerzlinderungstraining ersetzt unter Umständen keine medizinische Therapie.

Hierzu biete ich Workshops, laufende Kurse und Einzeltermine an.